Mahjong Shanghai

Über Mahjong Shanghai

Mahjong Shanghai ist eine Computervariante des Mahjong, die auf dem chinesischen Spiel der májiàng-Pose basiert. Die Spielfiguren mit chinesischen Schriftzeichen und Zahlen wurden aus dem Originalspiel übernommen. Die Entwickler des Spiels haben das eigentliche Prinzip des Spiels aufgegeben und eine neue Art von Spiel geschaffen, dessen Regeln viel einfacher sind als die des ursprünglichen Spiels.

Die Computervariante des Mahjong wurde für eine Person programmiert, so dass der Spieler die Spielsteine selbst legen kann. Dies hat den Vorteil, dass er jederzeit spielen kann, ohne von einem anderen Spieler abhängig zu sein.

Das Spiel besteht aus 144 Spielsteinen, die wir auch Kacheln nennen. Sie werden zu einer bestimmten Spielfigur aufgebaut. Es gibt einen Spielmodus für Kinder, bei dem Sie mit nur 32 Spielsteinen spielen. Sie können diesen Spielmodus zu Beginn des Spiels wählen.

Mahjong Shanghai Mahjong-Regeln Shanghai Mahjong Ziel Ihre Aufgabe ist es, alle Mahjong-Steine paarweise abzuräumen und das Spielbrett von allen Mahjong-Steinen zu leeren.

Spielanleitung zu Mahjong Shanghai

Sie müssen 2 identische Spielsteine finden, die frei vom Brett genommen werden können. Sie können auch zwei Steine, die nicht identisch sind, aber zur selben Gruppe gehören, aus dem Spielbrett entfernen.

Saisonale Mahjong-Steine

Es gibt die Gruppe der Jahreszeiten, die 4 Spielsteine enthält, die die vier Jahreszeiten repräsentieren. Um sie erkennbar zu machen, sind auch die englischen Abkürzungen der Jahreszeiten auf die Spielfiguren gestempelt: Spr = Frühling, Sum = Sommer, Aut = Herbst, Win = Winter ;

Pflanzung von Mahjong-Steinen

Die zweite Gruppe ist die Pflanzengruppe, zu der auch 4 Mahjong-Steine gehören. Auf den Steinen sind Blumen und Bambus. Zusätzlich sind die Abkürzungen der Pflanzen angegeben: PLUM = Pflaumenblüte, ORC = Orchidee, MUM = Winteraster, BAM = Bambus;

Wann werden die Kacheln freigelegt?

Kacheln werden freigelegt, wenn links oder rechts keine andere Kachel vorhanden ist und wenn die Kachel nicht von einer anderen Kachel bedeckt ist. Eine Fliese, die links oder rechts keine Nachbarfliese hat, wird ebenfalls freigelegt.

Tipps für das Spiel

Es ist taktisch sinnvoll, mit jedem Stein, den man vom Brett nimmt, neue Steine zu entdecken. Verteilen Sie die Mahjong-Kacheln gleichmäßig, so dass kein Stapel zu hoch ist. Wenn ein Stapel zu hoch ist, bedeutet dies, dass die unteren Platten blockiert sind. Sie wissen nicht, welche Steine darunter liegen und haben daher ein schlechtes Verständnis des Spiels.

Spielempfehlung der Redaktion

Mahjong Shanghai ist der Vorreiter für alle späteren Mahjong-Computerspiele. Wenn Sie einen Klon von Mahjong Shanghai spielen möchten, versuchen Sie es mit dem Mahjong-Tower. Bei dieser Version werden die Kacheln zu hohen Türmen aufgebaut, so dass andere Kacheln blockiert werden.

Die Spielehersteller haben auch die Möglichkeit vorgesehen, dass sich der Spieler selbst eine Startfigur für die Spielfiguren bauen kann. Viele Anwender haben von diesen Möglichkeiten Gebrauch gemacht und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Dies hat zu einer großen Vielfalt von Spielfiguren geführt, die mit Mahjon-Steinen gebaut wurden. Sie können auch Ihre eigene Spielminiatur bauen und sie anderen Spielern zur Verfügung stellen. Dies hat zu vielen verschiedenen Spielmodi geführt.

Wenn Sie eine etwas andere Variante des Spiels mit kreativeren Figuren spielen möchten, versuchen Sie es mit Mahjong-Alchemie. Auf den Kacheln sehen Sie alchemistische Symbole und die Startnummer selbst ist ein alchemistisches Symbol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.